Service-Hotline

Die Mitarbeiter der Buchungs-Hotline erreichen Sie unter 0 26 71 / 60 51 9-0

Moselimmobilien

Angebote hier!

Ferienhaus oder 
Alterswohnsitz, Ihre Traum-
Immobilie in der
Moselregion finden Sie hier!

- Werbung -




Schloss Lieser

Aussenansicht von Schloss Lieser.

Bildergalerie

Laden Sie hier eigene Bilder zu diesem Beitrag in eine Bildergalerie.
Die Tafel am Wegesrand informiert den Besucher in deutscher und in englischer Sprache über die Geschichte von Schloss Lieser.
Das Schloss Lieser wurde in den Jahren von 1884 bis 1887 für den Weingutbesitzer Eduard Puricelli im Stil der deutschen Renaissance erbaut.
Nach dessen Tod trat sein Schwiegersohn, Puricelli Clemens, Freiherr von Schorlemer, sein Erbe an. Der Architekt Heinrich Theodor Schmidt aus Frankfurt/Main erweiterte die Schlossanlage im Jahr 1895. Diese diente der Familie von Schorlemer als Wohnsitz. Puricelli Clemens, Freiherr von Schorlemer, wurde am 29. September 1856 geboren und starb am 6. July 1922. Von 1905 bis 1910 hatte er das Amt des Oberpräsidenten der Rheinprovinz inne. Anschließend, von 1910 bis 1917 zeichnete er sich für den Posten des Staatsministers für Landwirtschaft, Domänen und Forsten verantwortlich. Zudem reiste Schorlemer im Jahr 1908 als Sondergesandter von Kaiser Wilhelm II. zur Feier des 50-jährigen Priesterjubiläums von Papst Pius X. nach Rom.
Schloss Lieser kann nach vorheriger Absprache besichtigt werden.

Druckansicht
Eigenen Beitrag als Mosel-Urlaubsreporter verfassen

Aktuelle Ortsinfos zu:

 Lieser

Weitere Einträge

Benediktinerabtei Maria Laach

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in der Eifel zählt die romanische Klosterkirche mit ihrem... ansehen

Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

Gegenüber vom Deutschen Eck liegt in der Rhein-Mosel-Stadt Koblenz die Festung Ehrenbreitstein, die... ansehen

Frankenturm, Trier

Geht der Besucher vom Hauptmarkt aus an der "Steipe" und dem Roten Haus vorbei in die... ansehen

Steipe und Rotes Haus, Trier

Die Steipe hat ihren Namen von den im trierischen Dialekt als "Steipe" bezeichneten... ansehen

Turm Jerusalem, Trier

Der Turm Jerusalem ist das älteste Gebäude der Baugruppe "Palais Walderdorff" und zählt zu... ansehen

Dreikönigenhaus, Trier

Beginnt der Besucher seinen Rundgang von der Porta Nigra aus entlang der Fußgängerzone, kommt er auf... ansehen

Ehemalige Abtei St. Martin, Trier

Ganz in der Nähe des Moselufers kann man die ehemalige Benediktinerabtei St. Martin besuchen. Heute... ansehen

Karl-Marx-Haus, Trier

In der Brückenstraße 10 in Trier, am Rande der heutigen Fußgängerzone, findet der Besucher das... ansehen

Schloss Monaise, Trier

Kurz vor dem Ortseingang Trier-Zewen zweigt von der Hauptstraße (B49) zur Mosel hin eine... ansehen

Molitorsmühle, Schweich

Attraktives Ausflugsziel für groß und klein!Wer kennt es nicht. das alte Lied: "Es klappert die... ansehen

Klosterruine Stuben bei Bremm

Die Ruine der Kirche des ehemaligen Augustinerklosters liegt an der Moselschleife zwischen Neef und... ansehen

Brauweiler-Hof, Mesenich

Die Benediktinerabtei Brauweiler bei Köln erhielt um 1050 größeren Acker- und Weinbergsbesitz in... ansehen

Matthiaskapelle, Kobern-Gondorf

Sie ist eine der bedeutendsten spätromanischen Kapellen in Rheinland- Pfalz.Die Kapelle wurde als... ansehen

Römischer Grabtempel, Igel

Das nördlich der Alpen einmalige römische Monument erlebte sich wachsender Beliebtheit. Die 1999... ansehen

Schloss Berg, Nennig

Berg ist eine mittelalterliche Gründung, vermutlich von Ministerialen im Dienste des Erzbischof von... ansehen

Römische Villa Urbana, Longuich

Badetrakt einer aus dem Ende des 2. Jh. stammenden prachtvollen Landvilla.Ergraben und rekonstruiert... ansehen

Römischer Ziegelofen, Nittel

In Nittel-Rehlingen wurde ein erhaltener römischer Ziegelofen aus dem 2. oder 3. Jhdt. ausgegraben.... ansehen

Granadenkmal, Wasserliesch

Auf der Granahöhe, am Wanderweg M (Moselhöhenweg), zwischen Konz-Könen und Wasserliesch, steht das... ansehen

Altes Römerlager, Wasserliesch

Reste eines Römerlagers, südwestliche Ecke des Hochplateaus des Liescher Berges. Das Lager nutzte... ansehen

Historische Ölmühle, Konz

Unterhalb des Ortseinganges von Niedermennig (aus Richtung Konz kommend) befindet sich im Konzer... ansehen

Kloster Karthaus, Konz

Das Kloster wurde ursprünglich 1331 von Erzbischof Balduin von Luxemburg in Trier, außerhalb der... ansehen

Spätrömische Kaiservilla, Konz

Die Römer errichteten um ca. 350 in Konz eine Sommerresidenz für ihren Kaiser Valentinian I.... ansehen

Der Dom in Trier

Dort, wo sich heute der Dom und die Liebfrauenkirche erheben, stand im 3. Jahrhundert n. Chr. ein... ansehen

Cusanus Geburtshaus, Bernkastel-Kues

In diesem Haus, das am Nikolausufer am Ortsausgang des Stadtteils Kues Richtung Lieser gelegen ist,... ansehen

Cusanusstift (St.-Nikolaus-Hospital), Bernkastel-Kues

Zu den ehrwürdigsten Stätten unseres Landes zählt das "St.-Nikolaus-Hospital". Als Zeuge... ansehen

Rathaus am Marktplatz, Bernkastel-Kues

Im Jahre 1291 erhielt Bernkastel auf Betreiben des trierischen Erzbischofs Boemund I. Stadtrechte.... ansehen

Das Spitzhäuschen, Bernkastel-Kues

Das 1416 erbaute Fachwerkhaus ist ein hervorragendes Meisterstück bäuerlich-bürgerlicher Bau- und... ansehen

Mittelalterlicher Marktplatz, Bernkastel-Kues

Der mittelalterliche Bernkasteler Marktplatz strahlt in beeindruckender Weise Glanz und Wärme seiner... ansehen

Römische Villa, Mehring

Von den Römern geliebt wurde Mehring bereits vor über 2000 Jahren. Nicht umsonst entstand zu dieser... ansehen

Jugendstil in Traben-Trarbach

Geradezu ein architektonisches Juwel ist die Moselstadt Traben-Trarbach, denn um das Jahr 1900... ansehen

Suche

Unterkunft buchen

 

 

 

Kurz-Info

Verkehrsbüro Lieser
Paulsstraße 113
54470 Lieser
Tel.: 0 65 31 / 87 46 
Fax: 0 65 31 / 30 27

Aktuelle Tweets

» gibt's hier auf Twitter