Veldenz

Der rund 1.000 Einwohner zählende Wein- und staatlich anerkannte Erholungsort Veldenz liegt in einem der schönsten Seitentäler der Mittelmosel.

Vom Weinbau und lebendiger Geschichte geprägt: Veldenz
Veldenz ist umgeben von Weinbergen, Wiesen und vom "Waldkurgarten" des Hunsrücks, dessen Berge bis an den Rand des Ortes reichen.




Zahlreiche historische Gebäude sind im Ort zu finden.
Der Hauptort der ehemaligen Grafschaft Veldenz hat Geschichtsträchtiges zu bieten:
- Das Schloss Veldenz, Stammhaus der Grafen von Veldenz, beherrscht von einem schroffen Bergrücken herab die Region und erinnert noch heute an die große Geschichte der damaligen Grafschaft. Die teilweise erhaltenen Bauten lassen erahnen, wie imposant diese größte Burganlage ihrer Art an der Mittelmosel einst war. Das Schloss mit dem gut erhaltenen Rittersaal kann auch bei einer Führung besichtigt werden.
- Die Villa Romana, das Haus des Gastes, in dem heute viele Veranstaltungen und Ausstellungen stattfinden, ist keltisch-römischen Ursprungs. Im Keller befinden sich noch Reste einer gut erhaltenen römischen Hypokaustenanlage.
- Sehenswert sind auch der Glockenturm der ev. Kirche (Wehrturm 12. Jh.), das Zehnthaus (15. Jh.) und viele Fachwerkhäuser.

Einkehrmöglichkeiten bieten die vielen verschiedenen Restaurants, Cafés, Weinstuben und Straußwirtschaften.

Freizeitangebote:
30 km gut ausgeschilderte Wanderwege, ein kurzweiliger und informativer Weinlehrpfad, der ansehenswerte Waldlehrpfad und eine vielseitige Freizeitanlage mit Wassertretbecken, Tiergehege und Spielplätzen stehen für den Besucher bereit.

Veranstaltungen:
Zu den Hauptveranstaltungen gehören das Winzerhöfefest mit Kunsthandwerkermarkt am 4. Wochenende im Mai und das populäre Wein- und Heimatfest mit Oldtimersternfahrt am letzten Wochenende im Juli.

Kontakt:
Verkehrsamt  
Ortsgemeinde Veldenz
Hauptstraße 25
54472 Veldenz
Tel.: 0 65 34 / 12 03
Fax: 0 65 34 / 82 38

 Google Maps

Weiteres zu diesem Thema