Klotten

Klotten, das frohe Weindorf an der Mosel, liegt malerisch an die Weinbergshänge geschmiegt.

Der idyllische Moselort Klotten. Foto: Kurt Oblak
In einem weiten Bogen umfließt die Mosel einen südlichen Hang, an dem sich bereits Kelten, Römer und Franken wohlfühlten. Klotten, eine der ältesten Ansiedlungen des Moseltales, wird schon im Jahre 698 n. Chr. urkundlich erwähnt. Klotten besuchen, heißt auf Spurensuche gehen, eine 2.000-jährige Geschichte spüren, die Polenkönigin Richeza kennen lernen und in die Vergangenheit abtauchen. Eine historische Entdeckungsreise vom Moselufer durch die malerischen Gassen zur spätgotischen Pfarrkirche St. Maximinus und ein Kulturpfad zu Füßen der Burgruine Coraidelstein bieten Einblicke in die Ortsgeschichte.

Historisches Fachwerkhaus. Foto: Kurt Oblak
Neben den vielen Fachwerkhäusern gibt es in Klotten auch zahlreiche wunderschöne, moseltypische Winzerhäuser, die einem das Gefühl von Geborgenheit und Vertrautheit spüren lassen. Sie spiegeln, zusammen mit den engen Gassen und den sich an Hauswänden emporrankenden Weinreben, die Landschaft der Umgebung wieder. Dies alles und das eher milde Klima an der Mosel vermitteln dem Besucher eine südländische Atmosphäre.
Kulturhistorische Ortsführungen und informative Weinproben bringen Ihnen das Lebensgefühl näher.

Das Umland von Klotten bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Freizeit- und Erlebnisangebote.
Gut ausgebaute Wanderwege und urwüchsige Landschaft locken hinauf zu traumhaften Wanderwegen.
Wanderfreunde werden begeistert sein vom Dortebachtal, dem ältesten Naturschutzgebiet an der Mosel. Es liegt in einem kleinen Seitental, ca. einen Kilometer moselabwärts Richtung Pommern. Hier verläuft auch die 24 km lange 19. Etappe (Cochem - Treis-Karden) des Moselsteigs.
Die Fähre Klotten. Foto: Kurt Oblak
Ein Fährmann setzt Sie nach alter Tradition über ins Vogelschutzgebiet "Pommerner Held". Hier kann man fernab des Straßenverkehrs in Ruhe mit Blick auf Klotten die Natur genießen.
Auch für Angler, Kanuten und andere Wassersportler gibt es interessante Freizeitangebote.
MTB-Fahrer finden eine Vielzahl erholsamer, aber auch anspruchsvoller Touren vor. Für Radfahrer und Inlineskater bietet sich der Moselradweg an.

Herbstidylle bei Klotten. Foto: Kurt Oblak
Auf der Höhe mit einem wunderschönen Blick ins Tal liegt der Wild- und Freizeitpark von Klotten. Inmitten einer urwüchsigen Waldlandschaft erleben Sie in großflächigen Freigehegen viele exotische und heimische Wildtierarten, wie z.B. Luchse, Wölfe und Bären. Darüber hinaus gibt es auch jede Menge fantastischer Attraktionen, wie Schlauchbootwasserrutsche, Trampolinanlage, Wildwasserrondell, Teppichrutsche und Achterbahn, die Familienspaß pur für Groß und Klein garantieren. Vom Wildpark aus erreichen Sie über die Sesselbahn die Stadt Cochem mit ihrer märchenhaften Reichsburg.
Feuerwerk beim Weinfest in Klotten. Foto: Kurt Oblak
Veranstaltungen:
Weinfest im August
Winzerhoffest im September
Herbstfest im Oktober

Kontakt:
Infocenter Haus Moselschiefer
Tourismus- und Kulturverein Klotten e.V.  
Moselstraße 26
56818 Klotten  
Tel.: 0 26 71 / 51 99
Fax: 0 26 71 / 89 10

 Google Maps