Palzem

Die Ortsgemeinde Palzem hat 1.200 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde Saarburg.

Der Weinort Palzem.
Palzem ist die südlichste Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz. Gelegen an der Obermosel, direkt im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg, umfasst die Großgemeinde Palzem fünf Ortsteile: Wehr, Dilmar, Esingen, Helfant und Kreuzweiler.

Auf den Spuren der Geschichte kann derjenige wandeln, der zu Fuß oder per Rad die schöne, ursprüngliche Landschaft erkundet. Auf Palatiolum, einen Palast, den die Römer einst bauten, lässt sich Palzem zurückführen und Römer waren es, die hier über die Mosel stießen und eine Brücke errichteten. Die ehemalige Römerstraße, die Metz mit Trier verband, führt auch durch die rein landwirtschaftlich geprägten Dörfer Esingen und Dilmar.
Imponierend wuchtig erhebt sich auf einer Moselanhöhe Schloß Thorn, eine im 13. Jh. erbaute Burg.
Ebenfalls sehenswert und ein interessantes Ausflugsziel ist Helfant. Hoch ragen die gewaltigen Doppeltürme der Pfarrkirche über das Dorfbild hinaus.
Besonders lohnt es sich, eine Rarität der Obermosel kennen zu lernen, den Elbling.

Palzem erleben: Unterkünfte in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen, Campingplatz, Pfarrkirche Helfant, "Dom des Saargaues", Schloß Thorn, Tennis, Angeln und Wassersport am Obermoselstau, Weinproben, Kegeln, Weltmeisterschaft im Barfußwasserski, Weinfest im Juni.

Kontakt:
Saar-Obermosel-Touristik  
Graf-Siegfried-Straße 32
54439 Saarburg
Tel.: 0 65 81 / 99 59 80
Fax: 0 65 81 / 99 59 829

 Google Maps