Adler- und Wolfspark Kasselburg, Pelm/Gerolstein

In und um eine Burgruine aus dem 12. Jahrhundert befindet sich der Adler und Wolfspark Kasselburg. Mit großen naturnahen Gehege und geräumigen Volieren.

Flugvorführung der Greifvögel. Foto: Adler- und Wolfspark
Eine Heimat für seltene Tiere bietet der Adler- und Wolfspark Kasselburg.
Dem größten beinahe frei lebenden Wolfsrudel Europas, selten gewordenen Greifvögeln und weiteren Tieren der heimischen Wälder kann man mit etwas Glück in dem 32 Hektar großen Park begegnen. Seit 2013 sind dort auch zwei Polarwölfe zu Hause.
In dem 10 ha großen Gelände ist das größte Wolfsrudel Westeuropas untergebracht. Foto: Adler- und Wolfspark
Will man sicher gehen, das große Wolfsrudel oder die majestätischen Adler beobachten zu können, sollte man den Park am Nachmittag besuchen, dann findet die Fütterung der 20 Timber-Wölfe und die Flugvorführung der Greifvögel statt.
Dann verlassen Steinadler "Wotan" und seine Kollegen die Gemäuer der alten Burgruine.

Veranstaltungen:
- Wolfsnächte
- Falknertage
- Kinderritterspiele

Burgführungen jeden 3. Mittwoch im Monat
Öffnungszeiten:
- 01.03. - 31.10., täglich 10 - 18 Uhr
Flugvorführungen täglich außer montags (Feiertage ausgenommen) 11 Uhr und 15 Uhr
Wolfsfütterung: 11:45 und 15:45 Uhr, montags beginnt die Wolfsfütterung bereits um 15 Uhr
- 01.11 - 23.12. Sa. und So. 11 - 16 Uhr
Wolfsfütterung 14 Uhr (keine Flugvorführungen)
- 24.12. + 25.12. geschlossen
- 26.12. - 07.01. täglich 11 - 16 Uhr
Wolfsfütterung 14 Uhr (keine Flugvorführung)
- 15.01. - 28.02. Sa. und So. 11 - 16 Uhr
Wolfsfütterung 14 Uhr (keine Flugvorführungen)

Eintrittspreise:
Erwachsene 7 €, Kinder ab 4 J. 5 €, Menschen mit Behinderung 6 €, Schulklassen 4,50 € p.P., Gruppen ab 20 Personen 6,50 € p.P.

Hunde sind im Park nicht erlaubt! Doch im Eingangsbereich befindet sich eine Hundezwingeranlage und für 2 € können Sie dort Ihren Hund während Ihres Besuches unterbringen. Wasser, Decke und ein Schloss sind vorhanden (Einzel-/Doppelzwinger ca. 3 qm - 6 qm)
Kontakt:
Adler und Wolfspark Kasselburg    
54570 Pelm
Tel.: 0 65 91 / 42 13
Fax: 0 65 91 / 98 08 19

 Google Maps

Weiteres zu diesem Thema
Vulkanpark Infozentrum, Plaidt
Mit gewaltigen Ausbrüchen schufen die Vulkane der Eifel, zuletzt durch den gewaltigen Laacher-See-Ausbruch vor 13.000 Jahren, Deutschlands jüngste Landschaft aus Feuer, glühender Lava und Asche.  weiter lesen
Der Nürburgring
Der Nürburgring wurde in den vergangenen Jahren zu einem ganzjährig geöffneten Freizeit- und Businesszentrum ausgebaut und hat sich damit zu einer attraktiven, modernen Freizeitdestination und Event-Location rund um zwei der faszinierendsten Rennstrecken der Welt gewandelt.  weiter lesen
Die Maare der Vulkaneifel
Die Maare der Vulkaneifel sind durch Explosionen entstanden, die auf das Zusammentreffen von aufsteigendem heißem Magma und wasserführenden Gesteinsschichten zurückzuführen sind. Dadurch entsteht ein Trichter, der von einem ringförmigen Wall umgeben ist.   weiter lesen
Lava-Dome, Mendig
Eine einzigartige Erlebniswelt rund um den Vulkanismus erwartet Sie im Lava-Dome und den Lavakellern in bzw. unter der Stadt Mendig.  weiter lesen
Geysir Andernach
Besucher erwartet in Andernach ein sehr seltenes naturwissenschaftliches Phänomen: der höchste Kaltwasser-Geysir der Welt. Er befindet sich im romantischen Mittelrheintal auf der Halbinsel Namedyer Werth. Per Schiff geht es über den Rhein vom Erlebniszentrum zum Geysir.   weiter lesen
Seilbahn Koblenz
Schweben Sie mit der Seilbahn über den Rhein und erobern Sie die Festung Ehrenbreitstein. Erleben Sie einmalige Ausblicke auf eine Stadt mit über 2000 Jahre alter Tradition am Zusammenfluss von Rhein und Mosel.  weiter lesen