Maskenpflicht in der Innenstadt

Am heutigen Donnerstag, 22. Oktober, war der erste Tag der Maskenpflicht in der Cochemer Innenstadt. Ein erster Eindruck: fast alle halten sich an die Maskenpflicht - fast alle...

Kreis verhängt Maskenpflicht für Schüler

Heute Vormittag, hat auf Einladung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz, Detlef Placzek, die Task Force für den Landkreis Cochem-Zell getagt. Neben dem Präsidenten haben in der Task Force Vertreter des Landesamtes für Soziales, Jugend und...

Corona-Fälle in der Kreisverwaltung Cochem-Zell

Bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell wurden zwei Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Kreisverwaltung reagierte und schickte alle Kontaktpersonen in Quarantäne. Um einem weiteren Infektionsgeschehen vorzubeugen, arbeiten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur noch in...

Neue Präsidentin

Dr. Josefa Klötsch ist die neue Präsidentin der Cochemer Soroptimistinnen.

Unterschriften gegen das IGG

1.369 Unterschriften sind gegen das mögliche Industrie- und Gewerbegebiet (IGG) Landkern/Neuhof gesammelt worden.

Kreis: Corona-Teststation soll in Ellenz entstehen

Heute hat nach Angaben der Kreisverwaltung eine Besichtigung einer Räumlichkeit im Freibad Ellenz-Poltersdorf durch die Kreisverwaltung – gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Cochem und verschiedenen niedergelassenen Ärzten stattgefunden. Die Räumlichkeit wurde als geeignet bewertet, um dort eine...

Corona-Ausbruch in Bildungs- und Pflegeheim

Im Bildungs- und Pflegeheim St. Martin in Düngenheim sind insgesamt 16 Personen positiv getestet worde, von denen 15 Personen im Landkreis Cochem-Zell wohnen. Das teilt die Kreisverwaltung Cochem-Zell mit.

Bewaffneter Überfall auf Traben-Trarbacher Tankstelle

Am Montag, 19. Oktober, um kurz vor 22 Uhr, kam es in einer Tankstelle in der Rißbacher Straße in Traben-Trarbach zu einem bewaffneten Überfall. Ein maskierter Täter betrat kurz vor Geschäftsschluss den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte die dortige Angestellte mit einer Waffe.

Bundesbank-Bunker ist `sagenhaft`

Im September hat ein Fernsehteam der MDR-Sendung "Sagenhaft" die Mosel von der luxemburgischen Grenze bis nach Koblenz bereist. Moderator Axel Bulthaupt ließ sich von der Vielzahl der Besonderheiten und Erlebnisse entlang der Mosel überraschen. Eine seiner Entdeckerstationen war der einst absolut...

Warnstufe `Rot` im Landkreis

Nach dem Eintreffen sechs weiterer positiver Testergebnisse am Dienstag, 20. Oktober, hat auch der Landkreis Cochem-Zell zwischenzeitlich den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage überschritten.

Rettungstaucher im Einsatz

Aufgrund der Blaualgenproblematik in der Mosel und wegen der Corona Beschränkungen hat die DRK Wasserwacht Cochem ihre Weiterbildung für die Taucher und Bootsführer nicht durchführen können. Dank einer Einladung der Wasserwacht Römerberg zu einer Tauchübung mit Fahrzeugbergung im Germersheimer...

Millionen-Förderung für den Tourismus

Ulmen erhält für touristische Projekte mehr als 1,342 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und aus dem Finanzausgleich.

Ruine war gestern

In St. Aldegund wird aus einer Ruine langsam ein schmuckes Wohnhaus. Es ist die Erfüllung eines Lebenstraums.

Eine `Mordsgaudi`

Ulrike Platten-Wirtz hat jetzt ihren dritten Krimi veröffentlicht, der wieder im Schatten der Geierlay-Hängeseilbrücke spielt.

Nachhaltige Waldwirtschaft

Das Forstamt Cochem kann das FSC-Zertifikat für nachhaltige Waldwirtschaft weiterführen. Das hat die jährliche FSC-Waldauditierung ergeben.

Ausbau kostet 2,2 Millionen Euro

Die L 52 in der Ortsdurchfahrt Kaisersesch wird ab dem 20. Oktober in vier Abschnitten ausgebaut. Für den ersten Baubschnitt vom Ortseingang bis zur Straße "Auf der Wacht" werden fünf Monate veranschlagt.

Corona-Ampel steht auf `Gelb`

Die Zahl der Corona-Infizierten ist im Landkreis Cochem-Zell in den vergangenen Tagen weiter gestiegen. Stand, Freitag, 16. Oktober, 10 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Landkreises in den letzten sieben Tagen insgesamt 16 Neuinfektionen. Damit ist die Warnstufe "Gelb" erreicht.