Fußgängerin verletzt

Am Mittwochnachmittag, 14. Oktober, hat ein angeblich alkoholisierter Radfahrer eine Frau in der Stadionstraße in Cochem-Cond - in Höhe des Campingplatzes - verletzt.

Große Ehre aus dem Großherzogtum

Dass ein Greimersburger einen Orden des Großherzogtums Luxemburg verliehen bekommt, ist wohl einzigartig. Toni Esch wurde diese Ehre jetzt zuteil.

Weihnachtsmarkt scheint unmöglich

Die vergangenen Monate haben auch bei den Mitgliedsbetrieben der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Cochemer Gewerbetreibender deutliche "Corona-Spuren" hinterlassen und ein Ende der coronabedingten Unwägbarkeiten ist nicht in Sicht.

Schmuck und Bargeld gestohlen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 13. auf den 14. Oktober, ist in der Meisenstraße in Kaisersesch in ein Haus eingebrochen worden.

Gefährliche Überholmanöver

Ein Audi-Fahrer hat am Dienstagmittag, 13. Oktober, auf der B 421 - im sogenannten "Zeller Berg" - mehrfach an unübersichtlichen Stellen überholt und dabei den Gegenverkehr gefährdet. Die Polizei sucht jetzt Zeugen dieser gefährlichen Überholmanöver.

Drogen, Kinderpornos und Blüten +++Mit Video+++

Ein professionelles Rechenzentrum in einem unterirdischen Bunker im Moselort Traben-Trarbach war den Ermittlungen zufolge eine Schaltstelle für zahlreiche Verbrechen. Die Geschäfte florierten, bis am 26. September die GSG 9 und 600 Polizisten anrückten. Ab dem kommenden Montag muss sich die...

Restalkohol wird zum Verhängnis

Es ist wohl etwas mehr als ein kleines Bier gewesen, das einem 70-jährigen Autofahrer am Montagnachmittag, 12. Oktober, zum Verhängnis wurde, als er in Zell von der Polizei kontrolliert wurde.

`Buchmesse` auf dem Hunsrück

Das Literaturprogramm des "Podiums Rheinland-Pfalz" findet trotz der "physischen Absage" der Frankfurter Buchmesse vom 14. bis 18. Oktober im "Eventhaus Panzweiler" statt.

Scheckkartenbetrug und Fundunterschlagung

Aufgrund ausgeschöpfter Möglichkeiten zur Ermittlung des Täters hat die Kriminalinspektion Wittlich Fotos eines mutmaßlichen Scheckkartenbetrügers veröffentlicht. Die verwendete Scheckkarte wurde beim Versuch in der Raiffeisenbank in Ernst Geld abzuheben eingezogen.

Update: Vermisster Senior aufgefunden

Am Dienstagmorgen, 13. Oktober, ist ein 71-Jähriger aus dem Seniorenheim in Cochem-Sehl abgängig gewesen. Der demente Mann konnte am Moselufer in Cochem-Sehl in einem Hang liegend aufgefunden werden.

Bischof besuchte Kloster Maria Engelport

Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann hat im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten "800 Jahre Kloster Maria Engelport" gemeinsam mit Gläubigen eine Rosenkranzandacht gefeiert.

Einbruch in Hotel und Gaststätte

Zwei unbekannte Täter sind am frühen Montagmorgen, 12. Oktober, gegen 2.30 Uhr zunächst in eine Gaststätte und dann in ein danebenliegendes Hotel an der Moselpromenade in Cochem eingebrochen.

Carport-Brand griff über

Am Sonntagmorgen, 11. Oktober, hat auf dem Barl in Zell ein Carport gebrannt. Die Flammen griffen dabei auf den Dachstuhl eines Hauses über.

38-Jährige vermisst

Seit Mittwoch, 7. Oktober, circa 16 Uhr, wird die 38-jährige Judith Koenen aus Hambuch vermisst.

`Lesen lernen – leben lernen!`

Das Rotary-Projekt zur Lesekompetenz ist jetzt zum 17.-mal gestartet. Gefördert werden unter anderem Schülerinnen und Schüler der Grundschule Müden.

Eine winzige Ultraschallsonde

In der Kardiologie des Klinikums Mittelmosel in Zell ist jetzt das IVUS-Verfahren eingeführt worden.Das Verfahren, auch intravaskulärer Gefäßultraschall genannt, ist eine Untersuchung, die im Herzkatheterlabor durchgeführt wird.