Brandanschlag: Jetzt spricht das Opfer

Ein brutaler Überfall auf einen Gastwirt in Cochem hat am Wochenende für Entsetzen bei der Bevölkerung gesorgt. Der mutmaßliche Täter sitzt in Haft. Langsam kommen die genauen Hintergründe ans Licht.

Der Programm-Macher

Rheinland-Pfalz zeichnet seit 1991 mit dem Kinoprogrammpreis das Kulturgut "Film" aus. Unter den Preisträgern ist auch in diesem Jahr das Apollo-Kino Cochem, das im Hauptwettbewerb 500 Euro und aus dem Kinder- und Jugendfilm-Programmpreis 750 Euro erhält. Für den Kinobetreiber Maximilian Bugdahn...

Die Sage vom letzten Werwolf

Weite und dunkle Wälder, schmale Pfade, rauschende Bäche und oftmals bläst ein rauhes Lüftchen durch verschlungene Gassen... Die Region ist die perfekte Kulisse für mystische Geschichten - wie zum Beispiel für die Sage vom letzten Werwolf in Deutschland.

Das Ende einer Ära

Der 31. Oktober 2018 ist der Tag an dem Stefanie und Hans-Werner Friderichs ihren "nah & gut"-Verbrauchermarkt zum letzten Mal geöffnet haben. Wenn am Abend die Tür abgeschlossen wird, ist für das Ehepaar nach 33 Jahren Schluss.

Strafzettel sorgen für Wirbel im Alftal

Am verkaufsoffenen Sonntag, 14. Oktober, im Alftal wurde nicht nur geshoppt und flaniert – es wurden offenbar auch fleißig Strafzettel an Falschparker verteilt. Darüber haben sich viele Menschen beschwert. Unter anderem beim WochenSpiegel.

50 Jahre im Öffentlichen Dienst

Norbert Roß aus Zell ist seit 50 Jahren im Öffentlichen Dienst tätig. Von 1966 bis 2009 stand er im rheinland-pfälzischen Polizeidienst. 2012 übernahm er die Aufgaben des Schiedsmannes für den Schiedsbezirk "Zell VIII".

Mitmachen lohnt sich!

Vom 31. Oktober bis zum 18. November gibt es beim großen Marktplatz-Herbstgewinnspiel hochwertige Preise für die ganze Familie zu gewinnen.

Blut spenden & typisieren lassen

Wer als gesunder und junger Erwachsener regelmäßig Blut spendet und sich dazu einmal als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Spenderdatei, registrieren lässt, hat das Zeug zum Lebensretter. Der DRK Ortsverein Bullay und die Stammzellspenderdatei aus Birkenfeld...

So sehen Sieger aus

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und das Weinbauministerium haben die Siegerweine des Landes ausgezeichnet. In die Siegerliste schaffte es auch ein Wein aus einem Ernster Weingut.

102 km/h in der 70er-Zone

Am Freitag, 26. Oktober, hat die Polizei eine Geschwindigkeitsmessung auf der B 257 bei Ulmen durchgeführt.

Mauer-Crash unverletzt überstanden

Glück im Unglück: Unverletzt blieb ein 19-Jähriger am Montagmorgen, 29. Oktober, bei einem Aufprall an eine Böschungsmauer neben der neuen Barlauffahrt in Zell.

Vermeintlicher Einbrecher geschnappt

In der Nacht zum Sonntag ist der Polizei ein Einbruch in ein Wohnhaus in Klotten gemeldet worden. Vor Ort stellten die Beamten eine eingeschlagene Scheibe an der Eingangstür fest...

Wirt verletzt - Gaststätte brannte

Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr zur Stunde in Cochem: In einem Lokal in der Innenstadt war ein Brand ausgebrochen, der nach ersten unbestätigten Informationen durch einen Brandsatz verursacht wurde.

Schmuck und Bargeld erbeutet

Am Donnerstag, 25. Oktober, zwischen 17.30 und 21 Uhr, ist in Hambuch "Auf den Bungerten" in ein Wohnhaus eingebrochen worden.

Profilierung mit Praxisnähe

"Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir". Die Erkenntnis ist zwar nicht unbedingt neu, aber sie muss offensichtlich immer wieder ins Gedächtnis gerufen werden.

Ein Brautschuh auf dem Trauplatz

Paare, die auf dem Ulmener Standesamt "Ja" zueinander sagen, können ihre Gäste nun in noch ansprechenderer Kulisse im Außenbereich des Rathauses - auf dem sogenannten Trauplatz - empfangen.

`Du trinkst, was du bringst!`

Im Herbst zieht der Kaisersescher VG-Bürgermeister Albert Jung zu Hause häufig die Gummistiefel an. Grund: Seit 15 Jahren produziert er in Knebels Mosterei im Forster Ortsteil Molzig Apfelsaft.