Lebendige Burg, Brodenbach

Ein Sonntag auf der Ehrenburg.

An allen Sonn- und Feiertagen von Ostern bis Allerheiligen erwacht die Ehrenburg zu neuem Leben.
Kleine und große Gäste wandeln auf den Spuren der Ehrenberger Ritter: bei einer spannenden Burgerkundung, beim Bogen- und Katapultschießen.
Historisches Handwerk lädt zum Zuschauen und Mitmachen ein; dem Burgtöpfer und Trogschnitzer gesellen sich Knechte und Mägde hinzu und bieten an ausgesuchten Tagen das Backen von Fladenbrot, Weben, Filzen oder Schmieden an.
Und: stilecht gewandete Besucher sind immer ganz besonders willkommen!


Kontakt:
Ehrenburg    
56332 Brodenbach
Tel.: 0 26 05 / 30 77

 Google Maps

Weiteres zu diesem Thema
Internationales Trachtentreffen in Kröv
Eine Bühne, die auf dem Wasser schwimmt, eingerahmt von der Naturkulisse der Mosellandschaft, dass ist wohl einmalig in der ganzen Region. Beim Internationalen Trachtentreffen in Kröv, wird sie dann wieder zu Wasser gelassen, die schwimmende Moselbühne und rückt in den Mittelpunkt des 4-tägigen…  weiter lesen
Weinfeste an Mosel, Saar und Ruwer
Die stimmungsvollen Weinfeste in der Weinbauregion Mosel haben Tradition und garantieren Lebensfreude pur. Bei Live-Musik, regionalen Spezialitäten und der Krönung einer neuen Weinkönigin schmeckt der leckere Rebensaft besonders gut.  weiter lesen
Die Lehmer Razejunge
Der Begriff Razejung leitet sich von dem Arbeitsgerät, der Raz, eine aus astlosen Haselnussstöcken geflochtene Kiepe, ab. Mit dieser beförderten die männlichen Bruchsteinmaurer aus Lehmen in den Wintermonaten den Stallmist zur Düngung der Weinstöcke in die steilen Weinbergslagen.   weiter lesen