Stadtführungen in Cochem

Die Weinstadt Cochem gilt als eine der beliebtesten Städte an der Mosel. Verwinkelte Gassen, historische Fachwerkhäuser und die Reichsburg locken jährlich Tausende nach Cochem.

Bei einer Stadtführung erfahren Interessierte alles über die historische Geschichte der Stadt und viele Tipps und Anregungen um später auf eigene Faust Cochem zu erkunden.

- Stadtführung
jeden Montag und Samstag von März bis Dezember um 11:00 Uhr (außerhalb der Saison auf Anfrage)
Start an der Tourist-Information am Endertplatz
Dauer ca. 1 Std.

- Nachtwächterführung
Samstags (ganzjährig) um 20:30 Uhr
Karten: Tourist-Information oder vor Beginn der Führung beim "Nachtwächter"
Treffpunkt: Tourist-Information am Endertplatz







- Mosellas Erzählungen - die schauspielerische Stadtführung durch Cochem
Freitags (April - Oktober) um 20:00 Uhr
Voranmeldung unbedingt erforderlich
Treffpunkt und Start: Carlfritz-Nicolay-Platz







- Auf den Spuren Ravenés - Eine wild romantische Führung zur Reichsburg mit Altbürgermeister Herbert Hilken
Dienstags (Juni - August)
Start: 10:30 Uhr an der Tourist-Information am Endertplatz
Dauer ca. 2 Std.





Fotos: TI Ferienland Cochem
- i-Tour
Audio-Visueller Stadtrundgang durch Cochem
Geräte erhältlich bei der Tourist-Information am Endertplatz





Gruppenführungen auf Anfrage!

Kontakt:
Tourist-Information  
Ferienland Cochem
Endertplatz 1
56812 Cochem  
Tel.: 0 26 71 / 60 04-0
Fax: 0 26 71 / 60 04-44

 Google Maps

Weiteres zu diesem Thema
Führungen in Traben-Trarbach
Entdecken Sie bei einer interessanten Führung das schöne Moselstädtchen. Egal ob Sie mit einem erfahrenen Stadtführer auf einer klassischen Stadtführung oder einer speziellen Jugendstilführung unterwegs sind, es gibt allerhand Interessantes zur Geschichte Traben-Trarbachs zu erfahren.  weiter lesen
Führungen in Kobern-Gondorf
Die Ortsteile Kobern und Gondorf ziehen sich über eine Länge von etwa drei Kilometern am Moselufer entlang, etwa 17 Kilometer von Koblenz und 33 Kilometer von Cochem entfernt.   weiter lesen
Stadtführung in Schweich
Fundreste einer ehemaligen römischen Villenanlage am Ostrand von Schweich belegen eine römische Besiedlung des Ortes. Im westlichen Ortsteil fand man fränkische Gräber.  weiter lesen